Bitfinex Konten werden von Bitcoin geleert

Bitfinex sieht seine kalten Brieftaschen schrumpfen, da Berichten zufolge in den vergangenen 70 Tagen 57.000 BTC (441 Mio. USD) abgeflossen sind.

Der Saldo der kalten Bitcoin Profit Brieftasche von Bitfinex sinkt stetig. On-Chain-Messwerte weisen auf einen erheblichen Rückgang der BTC-Bestände der Börse hin.

Mit Bitcoin Profit machen

Die BTC-Salden von Bitfinex verzeichnen einen Rückgang

Einige im Bereich der Kryptowährungen haben bemerkt, dass der BTC-Betrag in der kalten Brieftasche von Bitfinex zu sinken scheint. Dies kommt zu einer Zeit, in der das eigene Tether Treasury (USDT) wie nie zuvor gedruckt wurde – über 1 Milliarde Dollar, die in weniger als einem Monat ausgegeben wurden.

Im Dezember 2019 berichtete BeInCrypto, dass Bitfinex zu diesem Zeitpunkt etwa 146.000 BTC in seiner kalten Brieftasche hatte. Diese Zahl stieg seither kontinuierlich an, ist nun aber stark rückläufig.

Bitfinex versucht, den Rekord zu korrigieren

Ein kürzlich veröffentlichter Tweet von Zack Voell (@Zackvoell) hat eine große Aufmerksamkeit erregt. Daraus ging hervor, dass in den vergangenen 30 Tagen über 176.000 BTC von Bitfinex abgezogen worden waren. Es war eine erstaunliche Zahl, die die Aufmerksamkeit vieler Menschen erregte.

Der CTO von Bitfinex, Paolo Ardoino, bemerkte jedoch schnell, dass sie offensichtlich nicht korrekt war, weil „sie nicht in Betracht zieht, Adressen korrekt zu ändern“. Er fügte auch hinzu, dass „Finex sich definitiv mitten in einigen großen OTC-Geschäften befindet, aber dennoch scheint mir die Zahl daneben zu liegen“.

Der Schuldige war offenbar, dass ViewBase, die für die Zusammenstellung dieser Zahlen verantwortlich war, fälschlicherweise bech32-Adressen zählte. Seitdem wurde eine Korrektur vorgenommen, aber die Zahlen sind immer noch hoch.

ViewBase stellt nun fest, dass in den letzten 30 Tagen 52.542 BTC ($407M) von Bitfinex abgezogen wurden. Zum Vergleich: Die Börse mit der zweithöchsten Abhebungsmenge in diesem Zeitraum war Kraken mit 4.892 abgehobenen BTC (38 Mio. $).

Ausgabe von 7,5 Milliarden Dollar im Tether Treasury

Die rückläufige BTC in den kalten Brieftaschen von Bitfinex steht in scharfem Kontrast zu der rekordverdächtigen Rate der USDT-Emissionen. Es gibt angeblich einen „Nachfrageschub“ nach USD-gedeckten Altmünzen, aber nur das Tether Treasury scheint deutlich mehr auszugeben.

Erst kürzlich berichtete BeInCrypto, dass Tether weitere 15 Mio. USDT über das TRON-Netzwerk emittierte – eine Seltenheit in den letzten Monaten. Tether Treasury ist dafür bekannt, dass es seine USDT über mehrere Netzwerke verteilt. Nach dem derzeitigen Stand berichtet das Tether-Finanzministerium, dass laut seinem Transparenzbericht inzwischen über 7,5 Milliarden USDT ausgegeben wurden. Zum Vergleich: Am 19. April überschritt es die 7-Milliarden-Dollar-Marke.

Posted in USD