Wie man nach dem Klonen von SSD bootet

Weißt du, wie man eine geklonte SSD bootfähig macht? Hier können Sie der zweistufigen Anleitung folgen, um sie zu erstellen. Zuerst migrieren Sie das Betriebssystem auf die SSD. Zweitens, stellen Sie die SSD als primäres Boot-Laufwerk ein, um nach dem Klonen in Windows 10/8.1/8/7 erfolgreich von der SSD zu booten.

Sind Sie besorgt, dass Sie keine Möglichkeit finden, ein Betriebssystem auf der neu erworbenen SSD zu installieren? Hier erfahren Sie wie man eine geklonte ssd bootfähig machen kann und was dazu notwendig ist. Es kostet in der Regel 20 Dollar oder mehr für eine Betriebssysteminstallation in einem Geschäft, würden Sie das nicht gerne selbst machen?

Es ist ideal, ein Solid-State-Laufwerk zu besitzen und Windows von diesem zu booten, da der Preis weitgehend gesunken ist. Darüber hinaus ist eine deutliche Verbesserung der Anlaufgeschwindigkeit zu verzeichnen.

Um allen, einschließlich Privatanwendern, Büroangestellten und großen Unternehmen, zu helfen, eine SSD zu installieren und sie auf einfache Weise als primäres Bootlaufwerk einzurichten, haben wir diesen Beitrag geschrieben, der eine zweistufige Anleitung zur Erreichung des Ziels vorsieht. Am Ende dieses Artikels stellen wir den Lesern auch ein Video-Tutorial zur Verfügung.

Dinge, die du vorbereiten musst

Ihr Windows-Desktop-Computer/Laptop
Toolkits wie ein SATA-Kabel, ein Schraubendreher, etc.
SSD-Initialisierung in der Festplattenverwaltung unter Windows.
EaseUS Todo Backup

Hinweis:
Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Verbindungsmethode verwenden, um die SSD gut mit Ihrem Computer oder Laptop zu verbinden, in der Regel über ein SATA-Kabel. Und wenn es sich um eine neue SSD handelt, denken Sie daran, sie mit einem geeigneten GPT oder MBR zu initialisieren, je nach Quelllaufwerk. Behalte einfach beide den gleichen Partitionsstil.

Teil 1. Migration von OS auf SSD durch Klonen von Festplatten

geklonte SSD bootfähig machen
Also, hier kommt der Punkt. Um von einer SSD zu booten, der alternativen Lösung, Geld für einige Fachleute für die Installation eines Betriebssystems wie Windows 10 oder Windows 7 von Grund auf auszugeben, können Sie es ganz einfach schaffen, indem Sie einige Betriebssystem-Migrationssoftware herunterladen. Wir sind der Meinung, dass EaseUS Todo Backup am besten funktioniert.

Es ist die beste SSD-Klonierungssoftware, die es Benutzern ermöglicht, OS von HDD/SSD auf SSD ohne Probleme zu kopieren. Laden Sie die kostenlose Backup-Software herunter und folgen Sie der Anleitung zum Klonen von Festplatten, um die erste Stufe des Bootens des Computers zu starten.

Um beispielsweise Windows 10 auf die SSD zu kopieren, beginnen Sie mit der folgenden Anleitung.

Schritt 1. Um die Windows 10-Installation auf ein Solid State Drive zu übertragen, stellen Sie sicher, dass Sie die SSD ordnungsgemäß mit Ihrem Windows 10-Computer verbunden haben. Starten Sie EaseUS Todo Backup und wählen Sie “System Clone”.

Wählen Sie Systemklon, um Fenster 10 bis ssd zu klonen.
Schritt 2. Die Quelldiskette enthält Microsoft Windows 10, und Sie müssen die Zielfestplatte auswählen, die die SSD ist, die Sie gerade angeschlossen haben.

Da es sich um eine SSD handelt, klicken Sie in der linken unteren Ecke auf “Erweiterte Optionen” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Für SSD optimieren”. Dies hilft Ihnen, Ihre SSD nach dem Klonen mit der besten Leistung zu betreiben. Klicken Sie auf “OK”.

Wählen Sie ssd als Ziellaufwerk.
Schritt 3. Klicken Sie auf “Fortfahren”. Warten Sie geduldig, bis der Prozess beendet ist, und ziehen Sie dann den sicheren Netzstecker der SSD von Ihrem Computer.

Klicken Sie auf Weiter, um das Klonen von Windows 10 bis ssd zu starten.

Teil 2. Booten von der geklonten SSD

Stellen Sie sicher, dass Sie der Anleitung zum Klonen des Systems sorgfältig gefolgt sind, um den peinlichen Moment zu vermeiden, in dem die geklonte SSD nicht startet. Als nächstes können Sie die Bootreihenfolge mit den folgenden einfachen Schritten ändern, um Windows sofort von SSD zu starten.

Schritt 1. Während des Neustarts des Computers drücken Sie die Taste “F2” (eventuell andere Tasten wie DEL) und greifen auf die BIOS-Umgebung zu.

Schritt 2. Ändern Sie die Bootreihenfolge und setzen Sie die geklonte SSD als Boot-Laufwerk im BIOS.

Schritt 3. Drücken Sie “Enter”. Nun sollten Sie den Computer von der SSD erfolgreich starten.

Um schließlich den gesamten Vorgang vom Klonen des Betriebssystems bis zur SSD als Boot-Laufwerk zu durchlaufen, können Sie sich dieses dreiminütige Video-Tutorial ansehen.

Comments are closed.